CAB - News:

Eigener Ghana-Verein wird gegründet! Machen Sie mit...

Im CAB wird die Gründung eines Ghana-Vereines vorangetrieben. Damit können auch komplexere Vorhaben, wie eine eigene Fischzucht (Fische sind hocheffektive Kostverwerter und Eiweislieferanten - aus ca. 0,9 kg Nährstoffen entstehen ca. 1kg Fisch...) umgesetzt werden.

Bereits jetzt können sich Interessierte für eine (aktive oder passive) Mitgliedschaft beim CAB registrieren lassen. Mail mit Anschrift und Telefon an: cab-allensbach@gmx.de


Gründungsmitteilung:

Die "Ghana-Arbeitsgruppe" ist seit Juni 2019 als eingetragener und gemeinnütziger Verein anerkannt.

Wichtiger Hinweis:

Der CAB-Arbeitskreis wird künftig alle "Ghana-Spenden" auf das o.g. Konto weiterleiten. Genauere Informationen über den Fortgang des Unterstützungsprojektes erhalten sie (in kürze) auf einer eigenen Homepage des Vereins. (Wir werden den Link - sobald vorhanden- auch an dieser Stelle einstellen!).

Was ändert sich?

Mit der Vereinsgründung wird der CAB auch in Bezug auf die Spendenverwendung und -Weiterleitung entlastet. Diese obliegt nun dem Vereinsvorstand des Partnerschaftsvereins Allensbach-Ghana.

Warum ein solcher Verein?

Für eine längerfristige und auch anspruchsvollere Förderung der Frauengruppen sollen Zuschußmöglichkeiten und Fördergelder von größeren Institutionen beantragt werden. Hierzu bedarf es einer juristisch geklärten Organisationsform (z.B. ein Verein). 

Spenden für die Projekte in Ghana können daher nun direkt auf nachfolgendes Konto eingezahlt werden:

Partnerschaftsverein Allensbach-Ghana e.V.

Bezirkssparkasse Reichenau

IBAN:  DE72 6905 1410 0007 0850 95

BIC:  SOLADES1REN

Kontaktaufnahme:

Partnerschaftsverein Allensbach-Ghana e.V.
Konstanzer Str. 31 a
78476 Allensbach